Home » Luftballonkünstler Schortens Ballonmodellierer Ballonfiguren Luftballontiere

Luftballonkünstler Schortens

Herzlich Willkommen

Luftballonkünstler Schortens Happu Krenz

In Sachen Luftballonmodellage und
Luftballondekoration

bin ich ein guter Partner für Sie.

Happu Krenz und jeder freut sich !

Hund, Katze, Maus, 0815
das ist nicht meine Welt !

Luftballonfiguren aus mehreren,
verschieden farbigen Ballons
und liebevoller Bemalung ist
bei mir zum Standard geworden.
Schöne kleine und große Ballonfiguren
erfreuen Ihre Gäste und Kunden.
So trage ich zum Erfolg
Ihrer Veranstaltung wirkungsvoll bei.

Luftballonkünstler Schortens Maus auf Käse

 

Luftballonkünstler Schortens Luftballon Fahrrad

Luftballonkünstler Schortens Hund sitzent

Luftballonkünstler Schortens Mücke aus Ballons

Klicken Siehier zur Galerie!


Luftballonkünstler Schortens

Luftballondekoration

Luftballongirlanden – Luftballonsäulen – Luftballonbögen
Ballonketten

Luftballonkünstler Schortens Ballonsäulen und Girlanden
Luftballonkünstler Schortens Bunte Saaldekoration

Luftballonkünstler Schortens in Farben gedrehte Luftballongirlande

Klicken Sie hier zur Galerie

Happu Krenz und jeder freut sich!

Gern mach ich Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter:

Schnellkontakt    0172 417 150 3

Festnetz    025 82   66 96 10

E-mail    info@freut-sich.de

Vielen Dank für Ihren Besuch
Ihr Luftballonknoter
Happu Krenz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nordseenähe inklusive  das friesische Schortens

Erstmals wird der Name „Schortens“ bereits in Chroniken aus dem
Jahre 1158 erwähnt.Es ging um den Bau der St.-Stephanus-Kirche.
Das ist die älteste Kirche des Jeverlandes die  1153 „hoch und trocken“
auf dem Geestrücken errichtet wurde. Langsam entwickelte sich Schortens.
Wichtig war Flutkatastrophen unbeschadet überstehen zu können.
Im Mittelalter war Schortens Geburtsstätte der weltberühmten Pferdezucht der Oestringe.
Aus dieser Zeit stammt auch das Wappen Schortens, ähnlich des niedersächsischen Wappens,
welches ein springendes Pferd enthält.
Pferde spielten in der weiteren Geschichte der Stadt immer eine bedeutende Rolle.
Ab Mitte des 19. Jahrhunderts begann in Schortens eine regere Besiedlung,
deren Auslöser vor allem die Fertigstellung der Straßenverbindung Oldenburg – Jever
im Jahre 1837 und, 35 Jahre später, die Schaffung einer Eisenbahnverbindung
Sande – Heidmühle – Jever waren. Vor allem profitierte Schortens jedoch von der
Entwicklung Wilhelmshavens zum Ende des 19. Jahrhunderts.

 

 

 

 

Schöne Ballonfiguren, Luftballontiere, Ballondekorationen,
Luftballonhüte, Ballonaktionen mit Happu Krenz